Jugendliche2

Don Bosco Fest Würzburg - Ein Zuhause für junge Menschen

Veröffentlicht am: 09. Februar 2018

Würzburg - Auch in Würzburg luden die Salesianer Don Boscos Jugendliche, Mitarbeiter und Ehemalige des Caritas-Don Bosco-Bildungszentrums, Nachbarn, benachbarte Pfarreimitglieder sowie Freunde des Ordens ein, um mit ihnen den Namenstag ihres Ordensgründers Don Bosco mit einem Festgottesdienst und anschließender Begegnung zu feiern.

Darüber hinaus hatte Pater Johannes Kaufmann, der Beauftragte für die Berufungs- und Jugendpastoral der Salesianer, junge Leute zu diesem Wochenende eingeladen, um gemeinsam das Jahresmotto der Don Bosco Familie in Workshops zu vertiefen.

Johannes Bosco (1815-1888) gab seinen Jugendlichen, den Mitbrüdern und den Mitarbeitern am Neujahrstag immer einen prägenden Gedanken für das kommende Jahr mit auf den Weg, die sogenannte „Strenna“. Diese Tradition führt auch der Generalobere Don Ángel Fernández Artime SDB fort. Er schlägt der ganzen Don Bosco Familie ein Leitthema für das Jahr vor. In diesem Jahr lautet es: „Herr, gib mir dieses Wasser (Joh 4,15). Pflegen wir die Kunst des Zuhörens und des Begleitens.“ Alle sind eingeladen, sich intensiv mit der Strenna auseinanderzusetzen und mit ihrem eigenen Leben zu verbinden.

Video zum Jahresleitgedanken übersetzt

Die Workshop-Teilnehmer übertrugen die in Rom produzierte 14-minütige Videosequenz der Salesianer vom Italienischen ins Deutsche. Interessierte können die übersetzte Version auf youtube anschauen.

Im Anspiel des Festgottesdienstes wurde das lebendige Wasser thematisiert, stellvertretend für die Sehnsüchte des Menschen nach Lebendigkeit, Glück, Zufriedenheit oder Erfolg. Jeder sehnt sich nach Sicherheit, Geborgenheit und einer heilen Familie. Jeder braucht ein Zuhause, einen Ort, wo er sein darf, gehalten ist, einen Halt fürs Leben bekommt. Unser Weg ist begleitet von Gott. Gott will, dass das Leben gelingt.

Auch Don Bosco wusste, dass junge Menschen voller Sehnsüchte sind, ihre Träume leben möchten. Und er hat aktiv mitangepackt, dass sie ein Zuhause bekamen und ihre Träume Wirklichkeit werden konnten.

"Ein Zuhause ist wichtig für die uns anvertrauten jungen Menschen"

Andreas Halbig, der geschäftsführende Direktor der Caritas-Don Bosco gGmbH, griff diesen Gedanken zum Ende der Veranstaltung nochmals auf: „Ein Zuhause ist wichtig für die uns anvertrauten jungen Menschen“, betonte er. Das Bildungszentrum gebe den Jugendlichen ein Zuhause auf Zeit, um dann selbständig in Beruf und Leben zu starten, erklärte Andreas Halbig. Auch in der Caritasjahreskampagne 2018 steht der Mensch im Mittelpunkt: „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ lautet das diesjährige Motto.

Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle Kirchenbesucher zum gemeinsamen Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen in den Speisesaal am Schottenanger eingeladen. Bevor der Tag dort ausklang, durften sich alle Gäste ein kleines Glasfläschchen mit "lebendigem Wasser" mitnehmen. Die Fläschchen sind ein Symbol, dass in uns selbst die Möglichkeit liegt, unsere Sehnsüchte und Träume zu verwirklichen.

Text: Marcus Meier
Foto: Susanne Geiger

Der heilige Johannes Bosco
Don Bosco Portrait

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die Grundhaltung seines Lebens und seiner erzieherischen und pastoralen Tätigkeit. Dabei hat Don Bosco, selbst aus einer ärmlichen Familie stammend, mit seiner „Pädagogik der Vorsorge“ besonders die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen im Blick.

Jetzt mehr lesen

Don Bosco auf YouTube

Don Bosco wollte den Jugendlichen immer auf Augenhöhe begegnen. Sein Erziehungsstil, der auf Liebe, Einsicht, Glaube und Prävention setzte statt auf harte Strafen, war revolutionär für die damalige Zeit. Unser neuer animierter Erklärfilm!

Unser YouTube-Channel

Don Bosco auf Facebook
Don Bosco Magazin
118 Titel

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen

Prävention und Missbrauch
Präventiever Kinder- und Jugenschutz

Hier finden Sie Ansprechpartner für Opfer von sexuellem Missbrauch oder Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Deutschland sowie ein Dossier zum Thema sowie die aktuellen Präventionsmaßnahmen in unseren Einrichtungen.
Jetzt mehr lesen

Stellenangebote
Stellenangebot_klein_bearbeitet

Sie möchten mit jungen Menschen arbeiten und dazu beitragen, dass deren Leben gelingt? Hier finden Sie alle offenen Stellen, die in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos aktuell ausgeschrieben sind.

Arbeiten im Geist Don Boscos

Spenden & Helfen
Danke

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende. Und helfen Sie mit, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!

Jetzt Spenden