Lions Club München-Würmtal übergibt zwölf Fahrräder

Veröffentlicht am: 08. November 2020

München - "Lions macht Sales mobil": Unter dieses Motto stellte der Lions Club München-Würmtal eine ganz besondere Spende: Clubmeister Dr. Rudolf Lindlbauer, Präsident Michael Fischer und Schatzmeister Johann Koloczek überreichten am 22. Oktober zwölf Fahrräder, davon vier neue und acht gebrauchte, alle in einem sehr guten Zustand, an Jugendliche des Salesianums sowie den dortigen Leiter des Freizeit-, Bildungs- und Sportbereichs, Siegfried Grossmann.

"Wir sind den Lions für Ihre Unterstützung sehr dankbar. Die Fahrräder stärken die Mobilität der jungen Menschen im Haus. Gleichzeitig bilden sie einen Grundstock für den Aufbau einer neuen Fahrradwerkstatt, in der die Jugendlichen ihre Räder selbständig pflegen und reparieren können", erklärte Grossmann im Rahmen der Übergabe. Touren durch München, Ausflüge im Umland und weitere Aktivitäten seien geplant.

Der Lions Club München-Würmtal unterstützt das Salesianum schon seit einigen Jahren immer wieder durch Spenden, die dazu dienen, die Arbeit für die jungen Menschen im Haus zu stärken und ihnen ein Stück Hilfe zur Selbsthilfe mit an die Hand zu geben.

RefÖA/kh