Jugendliche2

Spende für "Schüler.Bilden.Zukunft"

Veröffentlicht am: 02. Februar 2018

Bamberg - Die „Paritätische-Wohltätigkeitsstiftung“, die „Schiffauer-Stiftung“ und die „Edith-und-Erhard-Bausch-Stiftung“ haben eines gemeinsam: zu ihren Stiftungszwecken gehört unter anderem auch die Kinder- und Jugendhilfe. Bertram Felix, Finanz- und Stiftungsreferent der Stadt Bamberg, übergab nun im Namen der drei städtisch verwalteten Stiftungen einen Scheck über insgesamt
2.000 Euro an den Leiter des Don Bosco Jugendwerks Bamberg Emil Hartmann. Die Mittel sind für die Initiative „Schüler.Bilden.Zukunft“ bestimmt. Ziel dieser Don Bosco-Initiative ist die verbesserte Chancengleichheit sozial benachteiligter, geflüchteter oder migrierter Kinder. Stimmige Bildungsangebote stärken Emil Hartmann (Leiter Don Bosco Jugendwerk Bamberg), Regina Jans (Bereichsleiterin Jugendsozialarbeit und Projektleiterin), Claudia Schelbert (städt. Stiftungsmanagement) und Bertram Felix (Stiftungsreferent, v.l.n.r.). vor allem Schüler der unteren und mittleren Jahrgangsstufen in ihren Kompetenzen und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Bei der Scheckübergabe vor dem Comboni-Haus stellte Bertram Felix fest: „Die Projekte der Don Bosco Initiative leisten Vorbildliches im Bereich der Jugendhilfe. Die Zuwendungen sind gemäß dem Stiftungszweck hier an der richtigen Stelle.“ In Kleingruppenarbeit wurden die Mitarbeiter dazu angeregt, sich darüber Gedanken zu machen, was es heißt im Don Bosco Jugendwerk Bamberg auf den Spuren Don Boscos unterwegs zu sein und Visionen zu entwickeln, wohin das Projekt führen kann und welche Chancen es den Kindern und MitarbeiterInnen bietet.
PM Stadt Bamberg

Der heilige Johannes Bosco
Don Bosco Portrait

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die Grundhaltung seines Lebens und seiner erzieherischen und pastoralen Tätigkeit. Dabei hat Don Bosco, selbst aus einer ärmlichen Familie stammend, mit seiner „Pädagogik der Vorsorge“ besonders die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen im Blick.

Jetzt mehr lesen

Don Bosco auf YouTube

"Als Ordensmann habe ich die Freiheit und die Zeit, ganz für die Jugendlichen da zu sein." Am 09. Juni 2018 hat Mike Goldsmits in der Klosterkirche des Bergklosters Heiligenstadt seine Ewigen Gelübde als Salesianer Don Boscos abgelegt.

Unser YouTube-Channel

Spenden & Helfen
Danke

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende. Und helfen Sie mit, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!

Jetzt Spenden

Don Bosco auf Facebook
Don Bosco Magazin
418 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle zwei Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Stellenangebote
Stellenangebot_klein_bearbeitet

Sie möchten mit jungen Menschen arbeiten und dazu beitragen, dass deren Leben gelingt? Hier finden Sie alle offenen Stellen, die in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos aktuell ausgeschrieben sind.

Arbeiten im Geist Don Boscos

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen

Prävention und Missbrauch
Präventiever Kinder- und Jugenschutz

Hier finden Sie Ansprechpartner für Opfer von sexuellem Missbrauch oder Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Deutschland sowie ein Dossier zum Thema sowie die aktuellen Präventionsmaßnahmen in unseren Einrichtungen.
Jetzt mehr lesen