Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

20*C+M+B+20 - Kleine Majestäten überbringen Segenswünsche

Veröffentlicht am: 06. Januar 2020

München - Sie ziehen wieder von Haus zu Haus, singen und bringen den Segen: Hunderttausende Sternsinger machen sich in diesen Tagen rund um den Dreikönigstag wieder in königlichen Gewändern auf den Weg, um Gottes Segen zu verbreiten und Geld zu sammeln für Kinder in Not.

Am Dreikönigstag schauten die kleinen Majestäten auch im Provinzialat der Salesianer Don Boscos in München vorbei, schrieben den Sternsinger-Segen an die Eingangstür des Provinzialats und überbrachten Glück- und Segenswünsche für das neue Jahr und die gesamte Deutsche Provinz. Der Provinzial der Salesianer Don Boscos, Pater Reinhard Gesing, empfing die kleinen Könige aus dem Pfarrverband Haidhausen und dankte ihnen für ihren Besuch und ihren Einsatz.

Organisiert wird die "Aktion Dreikönigssingen" in Deutschland vom Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Sie ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Die aktuelle Sternsingeraktion 2020 stellt das Thema Frieden am Beispiel des Libanon in den Mittelpunkt. Mehr Informationen gibt es auf der Website der "Die Sternsingeraktion!".

RefÖA/kh, Foto: Patrizia Czajor