Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

25 Jahre Don Bosco Jugend-Werk Sachsen

Veröffentlicht am: 17. Dezember 2017

Die Don Bosco Jugend-Werk Sachsen gGmbH feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass waren alle Mitarbeitenden zu einem Mitarbeiterausflug ins Erzgebirge eingeladen. Der Tag begann mit dem Besuch eines Bergwerks und der traditionellen Begrüßung – „Glück auf!“. Die Höhepunkte waren das Konzert eines Bläserquartetts unter Tage sowie die Ein- und Ausfahrt in den Stollen mit Originalzügen aus der Zeit des aktiven Bergbaus. Im Rahmen des gemeinsamen Mittagessens wurde Pater Heinz Menz offiziell aus der Einrichtung verabschiedet. Es folgte eine Stadtführung durch Schwarzenberg. Eine besondere Freude bereitete den Mitarbeitenden der „Gründervater“ der Einrichtung, Pater Johannes Schoch. Nachdem er bereits zum 20-jährigen Bestehen mit den Mitarbeitenden unterwegs war, war er auch dieses Mal wieder dabei.

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.