Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Advent 2009 im Netzwerk der Villa Lampe im Eichsfeld

Veröffentlicht am: 08. Januar 2010

Heiligenstadt – Nicht nur die Gestaltung des Ankündigungsplakats, auch die Idee zu einer Kreativnacht im Liethentreff der Villa Lampe in Heiligenstadt kurz vor der Adventszeit kam aus den Reihen der Jugendlichen.
Um zeitig genug vor Weihnachten einige praktische Ideen für selbstgestaltete kleine Geschenke zu geben, wurden mehrere Kreativstationen vorbereitet. So waren etwa 35 Jugendliche aus allen Altersgruppen gekommen und nutzten die verschiedenen Möglichkeiten. Sie konnten ihrer Phantasie freien Lauf lassen und töpferten ohne feste Vorgaben. Es wurden vorgegossene Krippenfiguren bemalt, am Origami-Tisch verschiedene Falttechniken ausprobiert und Sterne gestaltet. Sehr handfest ging es zu an der Laubsägemaschine, mit der besonders die Jungen ihre kreativen Gestaltungsfähigkeiten ausagieren konnten. Alle fühlten sich ausgesprochen wohl und hatten viel Spaß bei ihren Aktivitäten.
Das galt nicht nur für diese Kreativnacht, sondern auch für viele andere adventliche Angebote, zu denen Jugendliche zusammenkamen, sei es zum Adventskaffee samstags im Jugendzentrum Leinefelde oder sonntags in der Villa in Heiligenstadt. Gut besucht waren auch die Adventfeiern in den ländlichen Jugendclubs, die Frühschichten in Weißenborn und Holungen, im Jugendzentrum Leinefelde, in der Villa und im Liethentreff in Heiligenstadt. Der Nikolaus erschien nicht nur bei seiner Feier im Jugendzentrum Leinefelde. An seinem Festtag tauchten seine deutlich erkennbaren Mitarbeiter, -innen plötzlich vor der, von vielen Russlanddeutschen besuchten, Schule im Heiligenstädter Stadtteil Liethen auf und boten freigiebig kleine Süßigkeiten an.
(ef)