Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Adventsmärktle am Schottenanger

Veröffentlicht am: 05. Dezember 2016

Würzburg – Wenn der Duft von gebrannten Nüssen und gegrillten Bratwürstchen am Würzburger Schottenanger in der Luft liegt, ist es wieder soweit: Traditionell lädt die Caritas-Don Bosco gGmbH am ersten Samstag im Advent zu ihrem kleinen und feinen Adventsmärktle ein. Vorweihnachtliche Klänge der hauseigenen Don Bosco Bläser und des XMas-Duos lockten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher in den idyllischen Innenhof. Bereits Monate vorher wurde in den Abteilungen und Werkstätten Allerhand zum Selberbehalten oder Verschenken gebacken, gebastelt und produziert. An den Holzbuden konnten dann allerlei Köstlichkeiten aus Backstube und Küche probiert und kleine Geschenke erworben werden. Die Kinder durften Windlichter gestalten und Zöpfe flechten lassen, kleine und große Leseratten konnten im Bücherflohmarkt stöbern und in der Kaffeebar zusammensitzen oder sich bei einem Glühwein oder Punsch an der Feuerstelle aufwärmen und auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen.

Susanne Geiger

Zum Foto: Beim Adventsmärktle in Würzburg gab es nicht nur Kaffee zum Mitnehmen, sondern auch „Komplimente to go“ zum Selberbehalten oder Weitergeben.

 

Zum Berufsbildungswerk der Caritas-Don Bosco gGmbH

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.