Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Adventsnachmittag unterstützt salesianische Einrichtung in der Ukraine

Veröffentlicht am: 19. Dezember 2013

Würzburg - Die Gadheimer Bürger hatten in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal zum „Adventsblasen“ in die Landschaftshalle der Caritas-Don Bosco gGmbH Würzburg eingeladen. Zahlreiche Gadheimer und Veitshöchheimer Bürger schauten nach dem Sonntagsspaziergang auf einen Glühwein und ein Stück hausgebackenen Kuchen vorbei und lauschten den vorgetragenen adventlichen Geschichten und Gedichten. Musikalisch umrahmt wurde der Nachmittag durch eine Bläsergruppe. Die Bäckerabteilung hatte für diesen Anlass Gadheimer Meisterstollen beigesteuert.

Nachdem im vergangenen Jahr der Erlös dieser Veranstaltung an die Mutter-Kind-Gruppe der Caritas-Don Bosco gGmbH ging, dürfen sich in diesem Jahr die Waisenkinder in der Don Bosco Einrichtung in Lemberg in der Ukraine über eine Spende von 450 Euro freuen.

Die Gäste zeigten sich großzügig: „Mir ist wichtig, dass ich weiß, wofür ich etwas spende.  Hier bin ich sicher, dass das Geld direkt den Waisenkindern zugutekommt“, so eine Gadheimerin.

Stellvertretend für seinen Sohn Vincent nahm Thomas Maier, Heim- und Internatsleiter der Caritas-Don Bosco gGmbH Würzburg, den Betrag entgegen und berichtete über die schwierige Situation in der Ukraine. Vincent Maier, der seit Herbst ein Freiwilliges Soziales Jahr als Don Bosco Volunteer absolviert, arbeitet im Pocrova Waisenhaus in Lemberg mit.

Das Ukrainer Pocrova Waisenhaus ist ein Haus der Salesianer Don Boscos, die Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt unterstützen. In dem Haus leben etwa 40 Jungen aus sehr schwierigen sozialen Verhältnissen. Jedes Kind hat hier seinen ganz besonderen Leidensweg hinter sich. Bei den Salesianern Don Boscos bekommen sie die Möglichkeit, zur Schule zu gehen und eine Ausbildung zu absolvieren – und damit die Chance auf ein besseres Leben. Das Waisenhaus lebt zu größten Teil von Spenden der Gemeinde vor Ort und außerhalb.

Susanne Geiger

Mehr zur Einrichtung in Würzburg finden Sie unter: www.bbw-wuerzburg.de

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.