Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Aktionstage im Don Bosco Jugendwerk Mettenheim

Veröffentlicht am: 13. Dezember 2017

Mettenheim - Jedes Jahr unternimmt das Don Bosco Jugendwerk Mettenheim, eine Einrichtung von Don Bosco Aschau am Inn, mit dem neuen Lehrgang erlebnispädagogisch orientierte Aktionstage. Sie packten Schlafsack, Grill und Gitarre und quartierten sich im Obermaierhof in Grafengars ein. Ziel war es, sich besser kennenzulernen, zusammenwachsen und gemeinsam Spaß zu haben.

Auf dem Programm standen: Kochen, Essen, Lagerfeuer und Wandern in der Natur. Der Höhepunkt der Aktionstage war der Besuch des Waldgipfelpfades in Oberreith. In der Höhe mussten die Teilnehmenden ihre Ängste gemeinsam überwinden und sich von Wipfel zu Wipfel schwingen. Gegenseite Hilfe war erforderlich um die schwierigen Wege zu bewältigen.

Hans Riemer

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.