Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

"Auf Ihr Hirten" - Stifteradvent im Münchner Provinzialat - Rund 30 Teilnehmer bei Stifteradvent am 11. Dezember 2010

Veröffentlicht am: 14. Dezember 2010

München, 11. Dezember 2010 - So viele Stifter wie noch nie nahmen am 11. Dezember am Stifteradvent im Stüberl des Provinzialats der Salesianer Don Boscos in München teil. Insgesamt waren es 28 sowie Pater Herbert Bihlmayer und Kristina von Heynitz vom Don Bosco Stiftungszentrum, die sich zu diesem besinnlichen Beisammensein in der Vorweihnachtszeit trafen. Viele der Stifter kannten sich bereits aus den Adventstreffen von den Vorjahren. So kamen schnell intensive Gespräche zustande. Wie bereits in den letzten Jahren hatte Pater Bihlmayer ein besinnliches Programm zusammengestellt: Zwischen den einzelnen - nachdenklichen aber auch humorvollen - Beiträgen spielte immer wieder Bruder Sepp Kneidl SDB mit der Haidhauser Stub‘nmusi. Nach der Begrüßung berichtete P. Bihlmayer kurz über den aktuellen Stand im Don Bosco Stiftungszentrum und las verschiedene geistliche und biblische Texte vor. Aber auch die humorvolle Betrachtung der Adventszeit kam nicht zu kurz: Mathilde Wöll, eine Stifterin aus dem Allgäu, gab Texte über Knecht Ruprecht und Nikolaus aus Sicht eines Kindes zum Besten. Gemeinsam stimmten sich die Stifter mit dem Lied „Auf Ihr Hirten" auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. So verging der Nachmittag wie im Flug. Doch schon die nächsten Veranstaltungen des Don Bosco Stiftungszentrums bieten wieder Gelegenheit für die Stifter zusammen zu kommen und sich auszutauschen.
(pr)

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.