Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Bischof Voderholzer besucht Bildungshaus

Veröffentlicht am: 03. Dezember 2017

Ensdorf - Diözesanbischof Rudolf Voderholzer nahm sich im Rahmen seiner Visitation im Dekanat Amberg-Ensdorf auch Zeit, um sich über die pastorale Arbeit im Bildungshaus Kloster Ensdorf selber ein Bild zu machen. Das Kloster Ensdorf ist neben Windberg eines der beiden Jugendbildungshäuser der Diözese, in dem schulpastorale Angebote gemacht werden und die pastorale Arbeit der Pfarreien unterstützt wird. Auch der Schwerpunkt „Schöpfungspädagogik“ interessierte den Oberhirten.

Besonders lobte Bischof Voderholzer das Kloster, weil man hier spürt, dass der Erhalt der Schöpfung nicht nur ein Lippenbekenntnis ist, sondern tagtäglich gelebt wird. Im Klosterladen erweiterte der passionierte Krippenliebhaber seine Sammlung um ein weiteres Exemplar.

Jürgen Zach

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.