Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Dekanatsjugendgottesdienst im Zeichen von Abschied

Veröffentlicht am: 13. Juni 2019

Stuttgart - Am Sonntag, den 2. Juni, traf sich die Jugend der Stadt zum 28. Mal zum Dekanats-Jugendgottesdienst (DeJuGo). Und es gab mehrere gute Anlässe dafür. Zum einen fand zum letzten Mal ein Jugendgottesdienst in St. Nikolaus in der bisherigen Form statt. Am 14. September wird die Kirche zur Jugendkirche umgebaut, mit flexibler Bestuhlung und unterschiedlichen Räumen im „klassischen“ Kirchenraum.

Zum anderen wurden drei wertvolle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verabschiedet: ein Jugendreferent, eine duale Studentin und das Jahr unseres FSJlers geht zu Ende. „Alles hat seine Zeit“, so lautete das Thema, das die Jugendlichen, die den Gottesdienst vorbereitet hatten, den Gottesdienst als „Motto“ gegeben hatten. Ausgehend von Kohelet und der Bibelstelle über den neuen Wein in neuen Schläuchen, wurde ihnen deutlich, dass neue Jugendlichen auch in neue Kirchen gehören. Das Alte wertschätzen und in das Neue integrieren, dies steht auch im Prozess der neuen Jugend- und Gemeindekirche im Mittelpunkt. Nach besinnlichen Tönen im Gottesdienst folgte ein bunter Grillabend an einem warmen Vor-Sommerabend, Wohltaten für Leib und Seele.

P. Jörg Widmann