Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Erfolgreich beim Adventsturnier im Schach

Veröffentlicht am: 22. Dezember 2012

Regensburg – Im Don Bosco Zentrum hat eine Neuauflage des Schachturniers stattgefunden. Armin Hellinger, der seit einem schweren Motorradunfall im Rollstuhl sitzt und dem Don Bosco Zentrum immer sehr nahe stand, konnte das erste Mal nach vielen Jahren im Regensburger Jugendtreff wieder ein Schachturnier organisieren. Auf mehreren Brettern wurde gezogen, geschlagen und gesiegt.
Dabei traten nicht nur „alte Hasen“ an. Auch Jugendliche die erst am selben Tag, oder erst vor Kurzem Schach gelernt hatten, zeigten sich mutig und wagten sich an die Bretter.

Nach mehr als drei Stunden und knapp 15 Turnier-Partien setzte sich der Leiter des Jugendtreffs, Oliver Sudau-Wartner, ungeschlagen an die Spitze und räumte den von Armin Hellinger gesponserten ersten Preis ab. Im anschließenden Simultanschach, bei dem Manfred Fischer gegen alle Kandidaten antrat, holte der Turniersieger als Einziger ein Remis. Das Turnier erfreute sich so großer Beliebtheit, dass Armin Hellinger 2013 sicher wieder kommen kann.

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.