Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Evrim-Campus startet ins neue Schuljahr

Veröffentlicht am: 23. September 2019

Istanbul - An der Evrim-Schule Istanbul wurde mit einem kleinen Festakt im Schulhof das neue Schuljahr eingeläutet. Kindergarten, Grund- und  Mittelschule starten dieses Jahr mit einem neuen Schülerrekord von 420 Mädchen und Jungen. „Das ist alles sehr aufregend! Hoffentlich finde ich meine Klasse“, sind die spontanen Befürchtungen von Dawud. Er ist einer der jungen Flüchtlinge, denen die Evrim-Schule zusammen mit einem großzügigen Spender die Chance auf eine solide Schulausbildung gibt.

Herzlich begrüßte Pater Simon Härting als stellvertretender Trägervertreter alle neuen Schüler/innen, Lehrer/innen und besonders auch die Eltern „an Bord“ der Schulfamilie Evrim und betonte gleichzeitig: „Ich möchte allen danken, die über den Sommer in Form von Spenden, inhaltlicher Vorbereitung und handwerklichen Arbeiten das Fundament für ein gelingendes neues Schuljahr gelegt haben.“ Schulleiterin Polin Ökke ergänzt in ihrer Rede: „In der Vorbereitung war zehn Wochen lang echter Familiengeist spürbar. Aber jetzt ist es gut, dass es losgeht. Wir haben schon auf unsere Schüler gewartet!“

Text und Foto: Evrim-Schule

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.