Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Finale für die Kulturhauptstadtbewohner

Veröffentlicht am: 01. Dezember 2010

Essen, 23. November 2010 - Vor zwei Jahren starteten Christina Blaß, Georg Schrepper und Thorsten Saat das Projekt „Kulturhauptstadtbewohner“ auf dem Borbecker Weihnachtsmarkt. Sie hatten der Kulturhauptstadt mit einem Logo ein Gesicht gegeben, das man zunächst auf Kaffeetassen, Feuerzeugen und Aufkleber fand. Viele Unterstützer haben die Aktion mitgetragen.
Jeanette Unthan griff die Idee auf und designte einen Brillenbügel, Thomas Kierdorf verzierte den portugiesischen Kultwein „fabelhaft“ mit einem Kulturhauptstadtbewohner-Etikett. Auch Polo-Shirts gehören mittlerweile zum Sortiment.
Mit dem Verkauf der Produkte konnten die Initiatoren bisher einen Erlös von über 6000,- € erzielen.
Diese gehen komplett an die drei Borbecker Jugendstiftungen von Ursula und Klaus Metzelder, Freddy Fischer und Christoph Metzelder.
Am Stand des Don-Bosco-Gymnasiums auf dem Borbecker Weihnachtsmarkt konnte man am Sonntag, den 28. November 2010, noch einmal die Produkte der Kulturhauptstadtbewohner erwerben.

(Georg Schrepper)

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.