Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Haiti will auch leben!

Veröffentlicht am: 02. Februar 2010

Essen – Persönliche Betroffenheit angesichts des Leids, der vielen Toten und der Zerstörung zeigt sich bei vielen Schülerinnen und Schülern, die P. Attilio Stra und P. Pierre Lephene aus direkten Begegnungen hier in Essen-Borbeck kennen. Das gilt so aber auch für die ganze Schulgemeinde des Don-Bosco-Gymnasiums.
Diese direkte Begegnung und die Verwurzelung der Aktion „Werkzeug für Haiti“ in der Bevölkerung des Stadtteils seit fast dreißig Jahren dürfte der Grundstock für die außerordentliche Spendenbereitschaft sein. Nach augenblicklichem Stand sind insgesamt über 150.000 € für die Soforthilfe in Haiti allein in Essen aufgebracht worden.
Schüler opfern ihre Sparschweine, machen Straßenmusik, verkaufen Kuchen; Eltern organisieren an ihren Arbeitsplätzen Sammlungen, veranstalten Tombolen zugunsten; Andere Schulen klinken sich in unsere Aktion ein. Die Liste wächst täglich!
Diese positiven Reaktionen lassen in Essen Mut aufkommen und bestärken die Beteiligten, weiter zu machen. Vielleicht hilft diese Tatsache auch den Betroffenen vor Ort – vor allem P. Stra und P. Lephene, das Entsetzen über so viele Todesopfer, Verletzte und die massive Zerstörung zurückzudrängen und Energie freizusetzen für den Neuanfang.
Vor über zwei Jahrzehnten sagte eine Schülermutter: „Wir müssen uns doch engagieren, Haiti will auch leben!“ Mehr ist dazu auch heute nicht zu sagen!
(gt)