Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Helenenberg: Sabine Gerard schließt Ausbildung zur Fachlageristin mit Bestnote ab

Veröffentlicht am: 29. Dezember 2017

Helenenberg - Seit 2004 wird im Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenenberg der Ausbildungsberuf Fachlagerist angeboten. Nach vielen erfolgreich bestandenen Facharbeiterprüfungen konnte im Jahr 2017 zum ersten Mal eine Auszubildende die Prüfung mit der Note "sehr gut" abschließen.
 
In der Besten-Feier der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier im November 2017 wurde die Auszubildende Sabine Gerard aus Welschbillig (im 2. Foto in der Bildmitte) mit der Besten-Urkunde ihres Jahrgangs ausgezeichnet. Frau Gerard wurde im Rahmen der BaE-Ausbildung durch unseren Fachbereich Lager und Logistik ausgebildet.
 
Die am Prozess beteiligten Bereiche Ausbildung, Berufsschule und die sozialpädagogische Begleitung wurden dadurch für ihre engagierte und aufreibende Ausbildungsarbeit der letzten zwei Jahre ebenfalls mit Auszeichnung belohnt.
 
Die Berufsausbildungsstätte Don Bosco Helenenberg wurde ebenfalls für ihre herausragende Ausbildungsleistung geehrt.

Rund 2.000 junge Frauen und Männer hatten im Winter 2016/2017 und Sommer 2017 die Abschlussprüfung ihrer Ausbildung an der IHK Trier absolviert; 202 von ihnen brillierten mit der Note "sehr gut" oder als Beste in ihrem jeweiligen Beruf.
 
Text: Wolfgang Marx, Bild: IHK Trier

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.