Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Johannes Bosco zu Besuch im Jugendhilfezentrum

Veröffentlicht am: 14. Februar 2019

Sannerz – Unter dem Motto „Don Bosco damals und heute“ hatten sich Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter/innen des Jugendhilfezentrums am Sonntag, 03. Februar zum Gottesdienst in der Pfarrkirche versammelt. Eingeladen waren auch die Gemeindemitglieder und interessierte Menschen aus der Umgebung.
 
Das Pastoralteam unter Leitung von Pater Andreas Kühne hatte Don Bosco, sein Wirken, seine Haltung zu den Kindern und Jugendlichen und seine Glaubensüberzeugungen in den Mittelpunkt gestellt. Georg Schulz, ehemaliger Schulleiter, trat in Soutane und Priesterhut als Johannes Bosco auf und begegnete zwei Jungs, die weder etwas zu Essen noch Geld hatten und gerade einen Diebstahl planten. Anschaulich gab Schulz die Haltung von Johannes Bosco wieder. Im anschließenden Gespräch mit Pater Andreas Kühne berichtete Johannes Bosco alias Georg Schulz, wie Don Bosco heute agieren würde. Dabei appellierte er nicht nur an die Mitarbeiter/innen des Jugendhilfezentrums, sondern auch an alle Gemeindemitglieder und Menschen, die mit den Jungs zu tun haben.

Zum Mittagessen waren nicht nur die Jugendlichen und Mitarbeiter/innen, sondern auch alle Gottesdienstbesucher eingeladen. Danach folgte Programm für Jung und Alt. Gruppe Magone lockte mit leckeren Fruchtcocktails und Waffeln nach Geheimrezept, Gruppe Rinaldi hatte Muffins und Brownies vorbereitet sowie Kaffee und Kakao. Bei Gruppe Savio wurde „Mensch ärgere Dich nicht“ und Backgammon gespielt, Moglia bot Geschicklichkeitsspiele und Kartentricks an und Gruppe Turin veranstaltete ein Billard-Turnier. 

Ein rundum gelungener Fest- und Feiertag mit Don Bosco im Mittelpunkt, der mit seiner Haltung und Pädagogik noch immer so aktuell ist wie vor 200 Jahren.

 

Regina Kriegsmann

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.