Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Kooperation mit dem Caritasverband Chemnitz und Umgebung

Veröffentlicht am: 06. Dezember 2013

Burgstädt – Fünf Auszubildende des Don Bosco Jugend-Werks in Burgstädt haben Praxiserfahrung in der Altenpflege gesammelt, für die sie am 4. Dezember 2013 Zertifikate erhielten.
Für die Auszubildenden des Bereiches Hauswirtschaft ist die Praxiserfahrung in der Altenpflege und der damit erlebbare Umgang mit alten Menschen ein wichtiger Ausbildungsbestandteil. So entstand eine Kooperation zwischen dem Thomas Morus Haus Chemnitz und dem Don Bosco Jugend-Werk mit dem Ziel, dass angehende Hauswirtschaftsauszubildende einen Grundpflegekurs in der Hausgemeinschaft für Senioren absolvieren. Anfang Dezember war es nun soweit, fünf Auszubildende erhielten im Rahmen einer Feierstunde die Zertifikate, die ihnen Kenntnisse und Pflegetechniken bestätigen, durch Pflegedienstleiterin Antje Wetzel überreicht. Wetzel bekräftigte den gegenseitigen Nutzen dieser Kooperation und bedankte sich bei den Auszubildenden für ihr Engagement.

Syndi Winter-Stein

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.