Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Manege im Don Bosco Zentrum Berlin feiert 5-jähriges Jubiläum

Veröffentlicht am: 28. November 2010

Berlin, 26. November 2010 - „Mit jungen Menschen das Leben weiten, das dürfen wir seit fünf Jahren in der Manege im Don-Bosco-Zentrum in Berlin Marzahn.“ So stand es auf der Einladungskarte zum ersten Jubiläum der Manege, das am 26.11.2010 mit einem kleinen, fröhlichen Fest gefeiert wurde.
Nach einem Imbiss mit allen Gästen und der gesamten Hausgemeinschaft wurden einige Kapitel der bisherigen Manege-Zeit aufgeschlagen. Jugendliche aus dem Holz- und Malerbereich hatten dafür ein großes Buch aus Holz gebaut und gestaltet.
Zwei Jugendliche schlugen einzelne Kapitel des Buches auf, untermalt mit Musik. Die Zuhörer erfuhren auf diese Weise, was wichtig ist bei der Arbeit mit derzeit rund 230 jungen Menschen.
Anschließend konnten die Gäste den Jugendlichen in den Arbeitsbereichen begegnen und vieles hören, sehen und mitgestalten. Ein Geburtstagskaffee beendete das erste Jubiläum der Manege.

(smk)

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.