Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Pädagogischer Klausurtag im Salesianum

Veröffentlicht am: 18. Dezember 2014

München - Das gemeinsame Treffen aller pädagogischen Mitarbeiter/innen des Salesianums stand diesen Herbst ganz unter dem Motto „Beteiligung“. Wie das Pastoralkonzept "Pastoral+" der Einrichtung beschreibt, ist das Empowerment von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ebenso wichtig wie die Beteiligung der Bewohner/innen. Zunächst war es wichtig, einen Ist-Zustand in den jeweiligen Bereichen zu erheben. Wie weit ist Beteiligung in den verschiedenen Stufen schon möglich? Die Teams erarbeiteten auf den Grundlagen der Beteiligungsstufen eine kleine Präsentation, die sie den anderen Bereichen dann vorstellten. So konnte sich jeder ein Bild der anderen pädagogischen Arbeit machen.

Es wurde schnell klar, dass sich die fünf Bereiche (Azubiwohnen, Blockschulbereich, Freizeit u. Bildung und LIFE/HOPE) aufgrund ihrer differenten Strukturen auch bei diesem Thema stark unterscheiden. Doch es wurde auch deutlich, dass in jedem Bereich das Thema Beteiligung, v.a. die Informationsweitergabe, z. B. durch Aushänge und persönliche Gespräche, und die Mitwirkung und Mitsprache, z. B. bei Projekten, schon täglich durchgeführt wird. Gemeinsam wurde zudem überlegt, wie Beteiligung im ganzen Haus weiter etabliert und gefördert werden kann. Alle Gruppen waren sich einig, dass ein „Sales-Rat“, bestehend aus jugendlichen Sprechern der verschiedenen Bereiche, ein Ziel der kommenden Monate sein soll. Auch die Beteiligung der Mitarbeiter/innen wurde angesprochen. In einem anonymen Brainstorming wurde abgefragt, wo Beteiligung für die Mitarbeiter/innen schon stattfindet und wo es noch Verbesserungsvorschläge gibt. Abgerundet wurde dieser gemeinsame Klausurtag der pädagogischen Mitarbeiter/innen mit einem Besuch der neuen Caritas Fachakademie für Sozialpädagogik.

Christina Daisenberger

Zum Jugendwohnheim Salesianum in München

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.