Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Pfarreiengemeinschaft Don Bosco/ St. Wolfgang in Augsburg pilgert nach Israel

Veröffentlicht am: 02. Dezember 2010

Augsburg, November 2010 - 34 begeisterte Pilger der Pfarreiengemeinschaft Don Bosco/ St. Wolfgang in Augsburg verbrachten vom 30.10. -06. 11.2010 ihren ersten Aufenthalt in Israel, um das Heilige Land zu erkunden.
Geführt durch den geistlichen Beistand Pater Dieter Putzer verbrachten die Reisenden die ersten Tage zunächst am See Genezareth in einem Kibbuz. Sie wandelten auf den Spuren Jesu und der Jünger, überquerten den See in einem Boot und besuchten unter anderem den Berg der Seligpreisungen, Kana und Kafarnaum.
Die Pilger erfuhren auch Aktuelles und Geschichtliches über Land und Leute und machten eine besondere Fahrt durch die Golanhöhen. Jeder Tag wurde von einem Gottesdienst begleitet, den Pater Putzer genau auf den Ort abstimmte, an dem der Gottesdienst stattfand. Am dritten Tag fuhren die Augsburger ans Tote Meer, nach Qumran und schließlich nach Jerusalem. Beeindruckt waren die Reisenden von den vielen Religionen, die in Jerusalem ihren Platz haben und dem orientalischen Flair den die Stadt versprüht.
Die Pfarreiengemeinschaft ist dank der Israelreise nicht nur mehr zusammengewachsen, sondern Alt und Jung haben sich auch gemeinsam auf den Weg gemacht, die Spuren Christi und der Heiligen Schrift zu entdecken. Die Augsburger sind sich einig, dass dieser Besuch nicht der letzte in Israel gewesen sein soll, da phantastische Eindrücke zusammen erlebt wurden.

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.