Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Rockband spendet Erlös von Konzert

Veröffentlicht am: 21. Februar 2019

Sannerz – Johannes Kolb, Gitarrist und Sänger der Rockband „Fighting the Gravity“, kennt das Mitarbeiterteam der Wohngruppe Moglia im Jugendhilfezentrum Don Bosco in Sannerz schon eine ganze Weile. „Ich habe Jungs von ihnen beschult und durch den engen Austausch mit den Betreuern immer mehr die Arbeit auf der Gruppe Moglia kennen gelernt.“ Es muss dem Lehrer und Freizeitmusiker gut gefallen haben, denn er entschied, dass der Erlös des vorweihnachtlichen Konzerts den Jungs der Wohngruppe zugute kommen soll.

Die vier Musiker mit dem tollen Bandnamen „Kampf gegen die Schwerkraft“ veranstalten schon viele Jahre ein Konzert im Löwenkeller in Schlüchtern. Sie spielen Rockmusik und das Besondere ist, dass sie alle Songs selbst schreiben. Längst ist der Abend kurz vor Weihnachten zu einem Geheimtipp in der Szene geworden und die Gäste kommen voll auf ihre Kosten. Mit Joao Woks und LixBert traten zunächst zwei Vorbands auf, bis die Gravitys in die Saiten griffen.

Das Team – vertreten durch André Goldbach, Melvin Axt, Hanna Merget, Rainer Molitor, Alexander Einschütz und Celine Kiesgen – genossen den Abend in vollen Zügen ebenso wie Jungs der Gruppe, die auch dabei sein durften. „Wir spielen, weil es uns Spaß macht“, erläutert Johannes Kolb. Deshalb wird kein Eintritt erhoben, sondern für einen guten Zweck gesammelt und diesen suchen die Bandmitglieder Felix Oberländer, Daniel Jobst, Andreas Baier und Johannes Kolb abwechselnd aus. Mehrfach wurde während des Konzerts von der Band auf die Arbeit des Jugendhilfezentrums Don Bosco und insbesondere der Wohngruppe Moglia aufmerksam gemacht. Schließlich wurde André Goldbach auf die Bühne geholt und schilderte kurz den Alltag mit den Jungs.

Am Ende waren 550 Euro eingegangen, so viel wie nie, zeigte sich Johannes Kolb beeindruckt. In der offiziellen Spendenübergabe in dieser Woche bedankten sich Gruppenleiter Tom Grätsch, sein Team und die Jungs mit einem Grillabend. Die Band sorgte mit einem kleinen Livekonzert für gute Stimmung und Samad Mohamdi, einer der von Moglia betreuten Jungs, gab den Verwendungszweck der Spende bekannt: „Die Jungs haben sich schon länger ein paar Fitnessgeräte gewünscht, die Spende wollen wir dafür verwenden. Einen Raum haben wir schon.“  

Die Band, das Team und die Jungs verbrachten gemeinsam noch einige gemütliche Stunden mit guten Gesprächen. Eine rundum gelungene Aktion.

 

Regina Kriegsmann

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.