Jugendliche2

Sommerfest im Salesianum

Veröffentlicht am: 10. August 2018

München - Im kleinen Innenhof, neben Schwimmhalle und Speisesaal, fand auch dieses Jahr wieder das Sommerfest des Salesianums statt, zu dem viele Bewohner, Mitarbeiter und Freunde des Sales mit Freude gekommen waren.
 
Die Besucher konnten Steckerlfische, Würstchen, Putenschnitzel, Brezen, diverse Salate und Crêpes unter blauem Himmel verzehren, während eine typische Blaskapelle für gute Stimmung sorgte. Auch das Angebot an Getränken war groß: Sowohl Schorlen und Säfte wurden getrunken wie auch von Brauerei-Azubis gezapftes Bier.
 
Neben den kulinarischen Köstlichkeiten gab es auch vielseitige Attraktionen: zum Beispiel ein Balance-Training auf der Slackline, bei dem der Salesianerbruder Sepp Schwaller den Jungspunden noch einiges beibringen konnte. Außerdem wurden alle bei "Hau-den-Lukas", "Face the Cookie", Leiter-Golf und Luftballon-Schießen herausgefordert, Punkte zu sammeln, um die vom Freizeitbereich gestellte Challenge zu gewinnen.
 

Ein großes Highlight war natürlich die Übertragung des WM-Halbfinales in der Lounge. Viele Fußball-Fans fieberten bei dem spannenden Spiel mit. Wer nicht so fußballbegeistert war, konnte im Innenhof im Schein des Lagerfeuers die Musik von "barlhow" genießen.
 
Diese Vielfalt hätte Don Bosco mit Sicherheit gefallen. Ganz in seinem Sinne konnten wir so gemeinsam das Schul- und Ausbildungsjahr gebührend abschließen.
 
 
Lena Fürmetz und Lilli Meyer-Berg

Der heilige Johannes Bosco
Don Bosco Portrait

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die Grundhaltung seines Lebens und seiner erzieherischen und pastoralen Tätigkeit. Dabei hat Don Bosco, selbst aus einer ärmlichen Familie stammend, mit seiner „Pädagogik der Vorsorge“ besonders die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen im Blick.

Jetzt mehr lesen

Don Bosco auf YouTube

Bolivien, Benin, Indien, Montenegro – als Don Bosco Volunteers helfen junge Leute zwischen 18 und 28 Jahren in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos weltweit mit. Und sie sammeln dabei wertvolle Erfahrungen. Vor wenigen Wochen sind die Don Bosco Volunteers, die vor einem Jahr zu ihren Einsatzstellen aufgebrochen sind, wieder nach Deutschland zurückgekehrt.

Unser YouTube-Channel

Prävention und Missbrauch
Präventiever Kinder- und Jugenschutz

Hier finden Sie Ansprechpartner für Opfer von sexuellem Missbrauch oder Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Deutschland sowie ein Dossier zum Thema sowie die aktuellen Präventionsmaßnahmen in unseren Einrichtungen.
Jetzt mehr lesen

Spenden & Helfen
Danke

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende. Und helfen Sie mit, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!

Jetzt Spenden

Don Bosco auf Facebook
Don Bosco Magazin
518 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle zwei Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Stellenangebote
Stellenangebot_klein_bearbeitet

Sie möchten mit jungen Menschen arbeiten und dazu beitragen, dass deren Leben gelingt? Hier finden Sie alle offenen Stellen, die in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos aktuell ausgeschrieben sind.

Arbeiten im Geist Don Boscos

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen