Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Teilnahme am 6. Trierer Firmenlauf - 10.-stärkstes Team

Veröffentlicht am: 08. Juli 2019

Helenenberg - Das Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenenberg beteiligte sich im Rahmen des Gesundheitsmanagements am 29.05.2019 zum ersten Mal am Firmenlauf in Trier. Dieser Lauf über eine Strecke von 5,5 km will nicht nur den Sport sondern auch Teamgeist, Fairness und Gesundheit fördern.

Dabei konnte auf Anhieb ein Achtungserfolg erreicht werden, denn die 44 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Foto) bildeten das 10.-größte Team im ca. 4.000-Teilnehmer umfassenden Starterfeld. Auch die sportlichen Leistungen konnten sich sehen lassen. Der schnellste Teilnehmer des JHZ hat die 5,5 km - Strecke in 22:41 Min geschafft, die schnellste Teilnehmerin lief sie in 24:53 Min.

Neben der sportlichen Leistung war aber allen Teilnehmenden der Spass wichtig. So waren schon die Trainingseinheiten, die von der Einrichtung organisiert worden waren, ein wichtiger Beitrag zu Teamgeist und guter Stimmung. Sie führten dazu, dass auch am Tag des Firmenlaufes sowohl vor als auch nach dem Lauf eine gute Stimmung herrschte. Gemeinsam mit den Läuferinnen und Läufern genossen auch die Kolleginnen und Kollegen, die die Starter angefeuert hatten, die After race party“ mit Siegerehrung in der Trierer Arena.

P. Meinolf von Spee

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.