Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Vernissage "Natur im Fokus on tour 2014"

Veröffentlicht am: 17. Dezember 2014

Benediktbeuern - Faszinierend und immer wieder brillant sind die vielfältigen Natur-Einblicke, die junge Preisträger des bayernweiten Fotowettbewerbs „Natur im Fokus“ mit ihren Bildern in einer Wanderausstellung geben, die vom 27. November 2014 bis 11. Januar 2015 im Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) zu sehen ist.

Den Fotowettbewerb richtet das Museum für Mensch und Natur aus München jährlich gemeinsam mit dem Bayerischen Umweltministerium aus, mitgefördert von der Bayerischen Sparkassenstiftung. Kinder und Jugendliche aus ganz Bayern nehmen mit der Fotokamera hier die Natur „in den Fokus“ und damit bewusster wahr. Staunen und Begeisterung können in der Begegnung mit der Vielfalt des Lebens bei den jungen Menschen geweckt werden, ein unmittelbarerer Bezug zur Natur und ihrer Schutzwürdigkeit. Das kam auch bei der Vernissage zum Ausdruck.

Martin Blösl

 

Foto: (v.l.n.r.) ZUK-Rektor P. Karl Geißinger, Matthias Glück vom Museum für Mensch und Natur, Dr. Christoph Goppel, Referatsleiter Umweltbildung im Bayerischen Umweltministerium, Dr. Michael Apel, Leiter des Museums für Mensch und Natur, Josef Ortlieb, Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen und Rudolf Schmidt

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.