Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Zauberhafter Herbstlicher Abend im Berufsbildungswerk Würzburg

Veröffentlicht am: 26. Oktober 2010

Wie jeden Oktober lud das Berufsbildungswerk Würzburg auch in diesem Jahr zu einem Herbstlichen Abend mit Wein, Büffet und Tanz ein.
Mit dabei war diesmal Bruder Moritz Oswald, der hauptberuflich als Ausbilder im Holzbereich des Berufsbildungswerks tätig ist.
An diesem Abend jedoch zog Bruder Moritz Oswald die Gäste mit kleinen Zauber-Kunststücken in seinen Bann und stellte knifflige Rätsel, die sie im Laufe des Abends lösen durften. Er verzauberte mit Bällen und Hüten, Feuer und Zündhölzern und stellte mathematische Gleichungen auf, die ungeahnte Ergebnisse brachten und jegliches logische Denken außer Kraft setzten.
Die meisten Lacher hatte er auf seiner Seite, als er einigen Gästen kleine Bleistifte mit einem Band an das Sakko band und sie aufforderte, diese wieder bei ihm abzugeben.
Was so einfach aussah, war ohne Zauberkraft schier unmöglich: Glücklicherweise half Bruder Oswald vor dem nach hause gehen, die Bleistifte wieder loszubinden!
Spätestens am 1. Adventssamstag kommt Licht ins Dunkel: Zu diesem Termin veranstaltet das Berufsbildungswerk einen Weihnachtlichen Markt, bei denen die Auszubildenden des Holz-Bereichs mit Bruder Oswald unter anderem die „unlösbaren Bleistifte“ samt Lösung verkaufen.

(Susanne Geiger)