Unser DonBosco YouTube-Channel

Bei den Salesianern Don Boscos ist immer etwas los: Viele tolle Projekte werden über das Jahr hinweg umgesetzt und bei manchen sind wir auch mit der Kamera mit dabei.

Hier eine kleine Auswahl unserer aktuellsten Videos – weitere Online-Clips gibt es direkt auf unserem Youtube-Channel!

 

 

Pater Johannes Schoch über Bruder Reinhold Kurtz
In unserer Rubrik „Erinnern & Erzählen“ spricht Pater Johannes Schoch über den verstorbenen Mitbruder Bruder Reinhold Kurtz, den er damals in Benediktbeuern kennengelernt hat. Aus der beruflichen Zusammenarbeit entwickelte sich schnell eine Freundschaft. Nach der Wende bauten sie gemeinsam die Einrichtungen in Burgstädt und in Hartmannsdorf auf.

 

 

Imagefilm des Don-Bosco-Gymnasiums (DBG) in Essen
Derzeit fallen in den Schulen aufgrund der Corona-Pandemie viele Informationsveranstaltungen aus. Damit Eltern und Kinder trotzdem einen Einblick in den Schulalltag bekommen, hat das Don-Bosco-Gymnasium (DBG) in Essen einen Informationsfilm erstellt. Die Aufnahmen entstanden im Spätsommer, als im Unterricht keine Masken getragen werden mussten.

 

 

Drei Fragen an Prof. Dr. Katharina Karl
In der vergangenen Woche fand im Salesianum München das Forum Salesiano statt. Wir sprachen mit Prof. Dr. Katharina Karl, Leiterin des Jugendpastoralinstituts (JPI) in Benediktbeuern, über die Inhalte und Ergebnisse der Veranstaltung.

 

 

Neue Ideen für den Campus Don Bosco in München
P. Rainer Reitmaier ist neuer Direktor der Salesianergemeinschaft in München. Wir haben mit ihm über seine neue Aufgaben und Ideen gesprochen. Außerdem erzählte er uns, welche Themen ihm besonders am Herzen liegen.

 

 

Der Weg in ein normales Leben
Seit sechs Jahren gibt es in Chemnitz das Projekt „Startklar in die Zukunft“. Die Pädagogen in der Einrichtung kümmern sich um junge Menschen, die aufgrund ihrer Biografie häufig eine ganze Reihe von Problemen mitbringen. Viele von ihnen sind drogenabhängig oder kriminell. Über die Arbeit vor Ort sprachen wir mit Teamleiterin Lisa Kernke.

 

 

Kinder basteln Umweltengel (Audio)
In der Casa Don Bosco in München werden Kinder früh dafür sensibilisiert, Umwelt und Natur zu schätzen. Eine Erzieherin hat sich mit den Jungen und Mädchen dem Thema Plastik und Müll gewidmet. Aus Flaschen, Korken und anderen Wegwerfmaterialien haben sie Umweltengel gebastelt und sie an Umweltorganisationen verschickt.

 

 

Interview mit Architekt Helm Andreas Heigl
Der Bausektor ist weltweit für ein Drittel der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Ein großer Teil davon entfällt auf das Bauen und Abreißen von Häusern. Uns ist deswegen die Frage wichtig: Wie sieht das Bauen der Zukunft aus? Das erklärte uns Helm Andreas Heigl, einer der Architekten der Casa Don Bosco in München. Das Kinderhaus ist nämlich ein gutes Beispiel für Nachhaltiges Bauen.

 

 

Nachhaltigkeit im Kloster Ensdorf
Es ist eine Herausforderung, verschiedene Aspekte des Umweltschutzes zu berücksichtigen. Unsere Einrichtung in der Oberpfalz zeigt aber, dass es funktionieren kann. Für seinen verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit Ressourcen wurde das Kloster Ensdorf kürzlich im Rahmen der Aktion "Nachhaltiger Gastgeber im Amberg-Sulzbacher Land" sogar zertifiziert.

 

 

Umweltunterricht am Don Bosco Gymnasium (Audio)
Zu Beginn dieses Schuljahres gab es für die Fünftklässler des Don Bosco Gymnasiums in Essen erstmals Umweltunterricht. Das ist Teil eines neuen Projekts, zu dem die Schule auch die Don Bosco Green Alliance inspiriert hat, wie Biologielehrerin Katleen Berger erzählt.

 

 

Im Gespräch mit dem Nachhaltigkeitsbeauftragten
Seit kurzem ist Jürgen Zach, Verwaltungsleiter des Klosters Ensdorf, auch Nachhaltigkeitsbeauftragter der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos. Über Aufgaben und Herausforderungen sprach er mit uns im Interview und erläuterte, wo sich die Einrichtungen schon jetzt engagieren.