Don Bosco Jünkerath - Ideal für Familienfreizeiten

Jünkerath-Außengelände_web

Don Bosco Jünkerath liegt in einem Teil der Eifel, der als „Dreiländereck" (Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Belgien) und als „Dreibistumseck" (Trier, Köln, Aachen) bezeichnet werden kann.

Die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten – indoor wie outdoor –, ein großes Außengelände mit zwei Sportplätzen, Grillhütte und Lagerfeuerplatz machen Don Bosco Jünkerath zu einem idealen Ferienort für Familienfreizeiten und Gruppen, aber auch für Einzelgäste.

 

Unterkunftsmöglichkeiten

  • 24 Zimmer mit je eigener Nasszelle, in einem eigenen Gebäude (Franz-von-Sales-Haus)
  • 2 bis 4 Bett-Zimmer, in sehr ruhiger Lage, angenehmes Klima
  • 6 Einzelzimmer, gute Ausstattung, mit je eigener behindertengerechten und barrierefreien Nasszelle, Aufzug vorhanden.

Besonderheiten/Highlights

Don Bosco Jünkerath verfügt über einen großen Spielesaal mit Kicker, Billard, Tischtennisplatten und Tischtennisplatten. Das große Außengelände bietet ebenfalls viele Spielmöglichkeiten.

Die Umgebung von Jünkerath, das in der Vulkaneifel liegt, lädt zu Wanderungen ein. Mögliche Ausflugsziele sind außerdem Trier, Aachen oder Köln, das mit dem Auto in 1,5 Stunden zu erreichen ist. Außerdem besteht eine gute Bahnanbindung nach Trier und Köln. Besuche in Monschau, Bad Münstereifel, auf der Burg Elz oder in der größten Krippenausstellung „Kripana“ in Losheim, lohnen sich ebenfalls.

Entlang der Kyll zu Gast bei Vulkanen, Römern und Rittern: Der Kylltal-Radweg führt auf 115 km Länge durch die von Urgewalten geprägte Eifellandschaft.

Information und Buchung

Don Bosco Jünkerath
Don Bosco Str. 1
54584 Jünkerath
Tel.: 06597 / 92 93 0
juenkerath@donbosco.de
www.don-bosco-juenkerath.de/