Jugendliche2

Dossier zu den Vorwürfen von Missbrauch und Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos

Seit Februar 2010 haben sich unseren Ansprechpartnern für Opfer von sexuellem Missbrauch und Misshandlung Menschen anvertraut, denen in unseren Einrichtungen - ehemaligen und noch existierenden - tiefes Unrecht widerfahren ist.

Viele von ihnen haben zum ersten Mal über ihre Lebensgeschichte gesprochen. Diese Schilderungen und persönlichen Leiderfahrungen nehmen wir sehr ernst und versuchen, Hilfestellung zu leisten. Sie haben uns gezeigt, dass wir alles dafür tun müssen, um junge Menschen vor Übergriffen jeglicher Art zu schützen.

Diese Seite will über Präventionsmaßnahmen in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos informieren und dokumentiert das Vorgehen der Arbeitsgruppe "zur Aufklärung der Vorwürfe von Missbrauch und Misshandlung", die umgehend nach Bekanntwerden der ersten Vorwürfe vom Provinzial der Deutschen Provinz berufen wurde.

 

Ansprechpartner für Opfer von sexuellem Missbrauch oder Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Deutschland:

Wenn Sie einen der Ansprechpartner telefonisch erreichen möchten, wenden Sie sich bitte unter 089/48008-421 an uns.

Herr Dr. Janko Jochimsen (Volljurist), E-Mail: jochimsen@urios.info
P. Franz-Ulrich Otto SDB (Provinzialvikar), E-Mail: otto@donbosco.de
Prof. Dr. Günther Schatz (Pädagoge), E-Mail: guenther.schatz@ksfh.de
Frau Prof. Dr. Andrea Kerres (Psychologin), E-Mail: andrea-kerres@web.de

 

Anerkennungsleistungen für Opfer sexuellen Missbrauchs

Die Salesianer Don Boscos wollen Opfern sexuellen Missbrauchs in ihren Einrichtungen helfen und ihnen Unterstützung bei der Aufarbeitung des erlebten Leids ermöglichen. Dabei orientiert sich die Deutsche Provinz an den Beschlüssen der Deutschen Bischofskonferenz und der Deutschen Ordensobernkonferenz. Hier finden Sie die Umsetzung der kirchlichen Regelung "Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexuellen Missbrauchs zugefügt wurde" seitens der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos zum Download.

 

 

Zur Beantragung der Anerkennungsleistungen verwenden Sie bitte das nachfolgende Antragsformular:

Antrag auf Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexuellen Missbrauchs zugefügt wurde

Wenn Sie Unterstützung beim Ausfüllen des Formulars brauchen, wenden Sie sich gerne an einen der oben aufgeführten Ansprechpartner.

Die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) hat am 02. März 2011 die Position und das Vorgehen zu den "Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexuellen Missbrauchs zugefügt wurde" veröffentlicht. Den Volltext der DBK finden Sie hier.

zum Download

29. August 2011
Vorgehen der Salesianer Don Boscos bezüglich der freiwilligen „Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexuellen Missbrauchs durch Ordensangehörige oder Mitarbeiter in Einrichtungen zugefügt wurde“

Vorgehen der Salesianer Don Boscos ...

 

Berichte der Arbeitsgruppe "zur Aufklärung der Vorwürfe von Missbrauch und Misshandlung"

15. April 2013
Bericht der ständigen Kommission Kinder-, Jugend- und Mitarbeiterschutz zu den Vorwürfen von Missbrauch und Misshandlung

2013-04-15-bericht-kommission

26. März 2012
Bericht der ständigen Kommission Kinder-, Jugend- und Mitarbeiterschutz zu den Vorwürfen von Missbrauch und Misshandlung

Bericht Komm Kinder- Jugendschutz, 26. März 2012

23. Februar 2011
Bericht der ständigen Kommission Kinder-, Jugend- und Mitarbeiterschutz zu den Vorwürfen von Missbrauch und Misshandlung

Bericht Prävention Feb11

06. Mai 2010
Bericht der Arbeitsgruppe der Salesianer Don Boscos zur Aufklärung von Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs und der Misshandlung

Zum Download

30. März 2010
Dritter Bericht der Arbeitsgruppe der Salesianer Don Boscos zur Aufklärung von Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs und der Misshandlung

Zum Download

12. März 2010
Bericht der Arbeitsgruppe der Salesianer Don Boscos zur Aufklärung von Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs und der Misshandlung

Zum Download

1. März 2010
Bericht aus der Arbeitsgruppe zur Aufklärung von Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs und der Misshandlung

Zum Download

22. Februar 2010
Stellungnahme der Salesianer Don Boscos zum Vorwurf des sexuellen Missbrauchs im ehemaligen Schülerheim Don Bosco in Augsburg und im früheren Don Bosco Heim in Berlin-Wannsee

Zum Download

 

Stellungnahme des Provinzials

zu den Vorwürfen von Missbrauch und Misshandlung vom 21. Februar 2010

Zum Download

 

Prävention in den Einrichtungen der Salesianer Don Boscos

Präventiver Kinder-, Jugend- und Mitarbeiterschutz, Richtlinien für die Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in der Deutschen Provinz
München, August 2010 - Aus dem Vorwort: "In tiefer Betroffenheit nehmen die Salesianer Don Boscos die zahlreichen Fälle von sexuellem Missbrauch und pädagogischen Misshandlungen aus den früheren Jahrzehnten in der Deutschen Provinz zur Kenntnis, die seit Februar 2010 bekannt wurden. Der Vorwurf wiegt schwer, dass in der Vergangenheit viel Schlimmes hätte vermieden werden können, wenn Täter gestellt worden wären und wenn Verantwortliche und andere nicht zu- oder weggeschaut, sondern energischer reagiert hätten.
Die Salesianer Don Boscos sind sich bewusst, dass die schlimmen Verfehlungen einen gravierenden Einschnitt in ihrer Geschichte bedeuten und eine Herausforderung für die Bestimmung ihrer eigenen
Identität darstellen. Es geht jetzt darum, auf allen Ebenen eine „Kultur des Hinschauens und Handelns“ zu entwickeln, die verhindert, dass es auch heute zu Missbrauch und Misshandlungen kommen kann.
Die nun vorliegenden „Richtlinien für die Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in der Deutschen Provinz. Präventiver Kinder-, Jugend- und Mitarbeiterschutz“, die vom Provinzial mit seinem Rat am
17. August 2010 beschlossen und in Kraft gesetzt wurden, geben nun einen verbindlichen
Rahmen und konkrete Schritte für die Umsetzung dieses Anliegens vor.
Ich bitte darum, diese Richtlinien auf die Situation vor Ort hin weiter zu konkretisieren
und die Umsetzung immer wieder zu überprüfen. Mögen sie wirksam dazu beitragen, dass die jungen Menschen in unseren Einrichtungen künftig vor jeder Form von Gewalt geschützt werden und sie in einer Atmosphäre leben können, in der sie ihr Leben bestmöglich im Geiste Don Boscos entfalten und gestalten können..."

2010-09-16-Richtlinien_web

Bonn, 31.08.2010 - Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Kleriker, Ordensangehörige und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz...

Zum Download

Leitlinien der Arbeit in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos
Hier finden Sie die Kurzform unserer Leitlinien, die für die Arbeit mit jungen Menschen in unseren Einrichtungen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Grundlage und Ausrichtung des pädagogisch-pastoralen Handelns verpflichtend sind. Bei Interesse senden wir Ihnen gerne auch die Langform unserer Leitlinien auf dem Postweg zu. Bitte wenden Sie sich bei Anfragen an provinzialat@donbosco.de.

Zum Download

Selbstverpflichtung der Salesianer Don Boscos beim Provinzkapitel 2010

Zum Download

 

Buß- und Bittgottesdienst beim Provinzkapitel 2010 in Benediktbeuern

Beim diesjährigen Provinzkapitel von 24.-29. Mai wurde das Thema Missbrauch ebenfalls thematisiert. Nach Vorträgen und Diskussionen setzten sich die Salesianer Don Boscos in einem Buß- und Bittgottesdienst nochmals mit den Geschenhnissen auseinander. Die Texte aus dem Gottesdienst finden Sie hier:

Zum Download (Ansprache zum Buß- und Bittgottesdienst

Zum Download (Gottesdienst)

 

Interview mit Provinzial P. Josef Grünner SDB in der Karwoche 2010

provinzial-p-josef-gruenner

„Der Aschermittwoch 2010 hat eine neue Zeit markiert“ - P. Josef Grünner, Provinzial der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos, äußert sich zu den Missbrauchvorwürfen gegen seine Ordensgemeinschaft, erste Konsequenzen, Schuld und Vergebung, präventive Maßnahmen und warum sich die Salesianer Don Boscos gerade jetzt ihrem Sendungsauftrag neu stellen müssen..."

Zum Download

Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die für ihn und seine erzieherische Tätigkeit kennzeichnende Grundhaltung [...]

Jetzt mehr lesen

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen

DonBosco.de goes Youtube
Don Bosco Magazin

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don-Bosco-Schwestern in Deutschland herausgegeben.
Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Missbrauch
Präventiever Kinder- und Jugenschutz

Hier finden Sie Ansprechpartner für Opfer von sexuellem Missbrauch oder Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Deutschland sowie ein Dossier zum Thema sowie die aktuellen Präventionsmaßnahmen in unseren Einrichtungen.
Jetzt mehr lesen

Don Bosco Netzwerker
Stellenangebote
Stellenangebot_klein_bearbeitet

Sie möchten mit jungen Menschen arbeiten und dazu beitragen, dass deren Leben gelingt? Hier finden Sie alle offenen Stellen, die in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos aktuell ausgeschrieben sind.

Arbeiten im Geist Don Boscos

Spenden & Helfen
Spende_Teaser

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende. Und helfen Sie mit, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können.

Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!

Jetzt Spenden