Don Bosco talk online

Don Bosco Talk online

Die Salesianer Don Boscos und das Jugendpastoralinstitut Don Bosco (JPI) in Benediktbeuern laden zu einem neuen Veranstaltungsformat ein. Beim „Don Bosco talk online" geht es um aktuelle Themen aus der salesianischen Pädagogik und Pastoral in den Einrichtungen, Werken und Projekten der Ordensgemeinschaft in Deutschland - und darüber hinaus. Auch die Don Bosco Schwestern werden ihre Expertise zu verschiedenen Themenblöcken einbringen.

Zuhören. Austauschen. Netzwerken. Darum geht es bei der digitalen Veranstaltungsreihe, die in Form einer jeweils einstündigen Zoom-Konferenz stattfindet. Die thematischen Treffen werden durch Beiträge der Gastreferentinnen und -referenten eingeleitet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen an die Gäste zu stellen und über die Inhalte zu diskutieren.

Eingeladen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter salesianischer Einrichtungen, Netzwerk- und Kooperationspartner der Ordensgemeinschaft und ihrer Einrichtungen, Freunde und Förderer sowie Interessierte an der Arbeit Don Boscos in Deutschland und weltweit.

 

Unsere neue Themenreihe: Die sieben Säulen der Resilienz

Wie schafft man heute in Krisen standhaft zu sein? Was gibt einem Kraft und Halt in schwierigen Zeiten? Diese Fragen beschäftigen Jugendliche, deren Lebenswelt von Permakrisen (Corona, Ukrainekrieg, Umwelt uvm.) durchdrungen ist, ebenso wie Erwachsene, die ein Ankerpunkt im Leben junger Menschen sind und aus diesem Grund auch selbst eine Resilienz in der global vernetzten Welt entwickeln müssen.  

Im Kern der Entwicklung einer persönlichen Widerstandsfähigkeit, stehen die sieben Säulen der Resilienz:

  • Optimismus
  • Akzeptanz
  • Lösungsorientierung
  • Opferrolle verlassen
  • Verantwortung übernehmen
  • Netzwerkorientierung
  • Zukunftsplanung

Im Laufe von einem Jahr befassen wir uns im Rahmen des Don Bosco Talks online mit den unterschiedlichen Säulen und möchten mit allen Interessent:innen ins Gespräch zum Thema Resilienz kommen. Hierzu haben wir Gäste aus der Wissenschaft und Praxis eingeladen, die uns in die jeweilige Säule einführen und den praktischen Bezug zu jugendpastoralen Handlungsfeldern im Sinne Don Boscos ermöglichen.

 

Termine, Themen und Referenten (werden laufend aktualisiert):

23.05.23: Einführung in die sieben Säulen der Resilienz (Prof. Dr. Bernhard Vondrasek SDB)

06.07.2023: Optimismus (Martin Lotz, Erziehungsleitung Jugendhilfezentrum Don Bosco Sannerz)

19.09.2023: Akzeptanz (Sr. Elisabeth Siegl FMA und Walter Fellner vom Schulpastoralteam der Don Bosco Schulen Vöcklabruck)

07.11.2023: Lösungsorientierung (Angelika Gabriel, Dipl. Theol., Dipl. Sozialpäd., System. Beraterin, Geistl. Begleiterin)

16.01.2024: Opferrolle verlassen (Aaron Latta, Leitung sozialpädagogische Einrichtungen Stamms, Don Bosco Schwestern)

27.02.2024: Verantwortung übernehmen (Maria-Theresia Kölbl, Geistliche Leiterin BDKJ Bayern & Vorsitzende der Landesstelle für Katholische Jugendarbeit in Bayern)

09.04.2024: Netzwerkorientierung (Barbara Pabst, Fachbereichsleitung Jugendpastorale Träger & Qualifizierung, Diözesanreferentin Offenen Kinder- und Jugendarbeit und Elisabeth Wessel, Diözesanreferentin für gemeindliche und verbandliche Jugendarbeit)

07.05.2024: Zukunftsplanung (Br. Mike Goldsmits SDB, Bereichsleiter Jugendbildungsstätte Jünkerath)

 

Anmeldung

Per E-Mail an das Sekretarat des JPI: jpi.sekretariat@donbosco.de oder über unser Online-Anmeldeformular.

Die Einwahldaten erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung per E-Mail.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich gleich für die ganze Themenreihe anmelden möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.

 

Online-Anmeldung