Vererben

Immer mehr Menschen, die ihren Nachlass regeln, bedenken dabei neben Verwandten oder Freunden ganz bewusst gemeinnützige Organisationen oder kirchliche Hilfswerke. Mit einer Testamentsspende möchten sie jungen Menschen helfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen – in Entwicklungsländern ebenso wie in Deutschland.

Wenn Sie das Anliegen der Jugendhilfe im Sinne Don Boscos mit Ihrem Nachlass fördern möchten, ist dies für unsere Kinder und Jugendlichen ein großes Geschenk, das Zukunft stiftet – über alle Grenzen des menschlichen Lebens hinweg. Gerne stehen wir Ihnen zur Seite – mit einem vertrauensvollen Gespräch und der Unterstützung bei Ihren individuellen Fragen.

Sie möchten mehr über uns und unsere Arbeit erfahren? Hier bekommen Sie einen Überblick, wofür wir stehen.

Zum Überblick

 

Weitere Informationen und Kontakt

Alexandra Styra

Alexandra Styra in unserer Provinzverwaltung vermittelt Ihnen einen entsprechenden Kontakt - je nach Ihren Fragen und Bedürfnissen.

Rechtliche und steuerrechtliche Fragen sollten Sie darüber hinaus unbedingt mit einem Rechtsanwalt oder Steuerberater abklären, da die Salesianer Don Boscos, so wie andere Spendenorganisationen auch, keine verbindliche Rechtsberatung leisten dürfen.

Alexandra Styra
Tel.: 089 / 48 008-426
styra@donbosco.de

 

Weitere nützliche Hinweise und Informationen finden Sie auch in unseren Broschüren "Eine Chance für junge Menschen" und „Informationen zur Testamentsgestaltung“, die wir Ihnen gerne per Post zukommen lassen oder hier zum Download anbieten:

 

 

Werden Sie Teil des weltweiten Don Bosco Netzwerks für junge Menschen

Ausführliche Informationen zum Spenden, Stiften und Vererben mit Don Bosco sowie Kontaktmöglichkeiten und weitere Projekte, die Unterstützung benötigen, finden Sie auf der Homepage von Don Bosco Engagement unter www.donbosco-engagement.de.

Unsere Ansprechpersonen beraten Sie gerne und begleiten Sie bei Ihrem persönlichen Spendenvorhaben.