Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Dossier zu den Vorwürfen von Missbrauch und Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos

Seit Februar 2010 haben sich unseren Ansprechpartnern für Opfer von sexuellem Missbrauch und Misshandlung Menschen anvertraut, denen in unseren Einrichtungen - ehemaligen und noch existierenden - tiefes Unrecht widerfahren ist.

Viele von ihnen haben zum ersten Mal über ihre Lebensgeschichte gesprochen. Diese Schilderungen und persönlichen Leiderfahrungen nehmen wir sehr ernst und versuchen, Hilfestellung zu leisten. Sie haben uns gezeigt, dass wir alles dafür tun müssen, um junge Menschen vor Übergriffen jeglicher Art zu schützen.

Diese Seite will über Präventionsmaßnahmen in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos informieren und dokumentiert das Vorgehen der Arbeitsgruppe "zur Aufklärung der Vorwürfe von Missbrauch und Misshandlung", die umgehend nach Bekanntwerden der ersten Vorwürfe vom Provinzial der Deutschen Provinz berufen wurde.

 

Ansprechpartner für Opfer von sexuellem Missbrauch oder Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Deutschland

Wenn Sie einen der Ansprechpartner telefonisch erreichen möchten, wenden Sie sich bitte unter Tel. 089/48008-421 an uns.

Herr Dr. Janko Jochimsen (Rechtsanwalt, Missbrauchsbeauftragter)
E-Mail: missbrauchsbeauftragter@donbosco.de

Frau Prof. Dr. Andrea Kerres (Psychologin)
E-Mail: andrea-kerres@web.de

P. Christian Vahlhaus SDB (Provinzialvikar, Ansprechpartner Ordensgemeinschaft)
E-Mail: vahlhaus@donbosco.de

P. Franz-Ulrich Otto SDB (Ansprechpartner Ordensgemeinschaft)
E-Mail: otto@donbosco.de

 

Anerkennungsleistungen für Opfer sexuellen Missbrauchs

Die Salesianer Don Boscos wollen Opfern sexuellen Missbrauchs in ihren Einrichtungen helfen und ihnen Unterstützung bei der Aufarbeitung des erlebten Leids ermöglichen. Dabei orientiert sich die Deutsche Provinz an den Beschlüssen der Deutschen Bischofskonferenz und der Deutschen Ordensobernkonferenz. Hier finden Sie die Umsetzung der kirchlichen Regelung "Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexuellen Missbrauchs zugefügt wurde" seitens der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos zum Download.

 

 

Zur Beantragung der Anerkennungsleistungen verwenden Sie bitte das nachfolgende Antragsformular:

 

 

Wenn Sie Unterstützung beim Ausfüllen des Formulars brauchen, wenden Sie sich gerne an einen der oben aufgeführten Ansprechpartner.

Die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) hat am 02. März 2011 die Position und das Vorgehen zu den "Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexuellen Missbrauchs zugefügt wurde" veröffentlicht. Den Volltext der DBK finden Sie hier.

 

 

Vorgehen der Salesianer Don Boscos bezüglich der freiwilligen „Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexuellen Missbrauchs durch Ordensangehörige oder Mitarbeiter in Einrichtungen zugefügt wurde“.

 

 

Berichte der ständigen Kommission Kinder-, Jugend- und Mitarbeiterschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22. Februar 2010
Stellungnahme der Salesianer Don Boscos zum Vorwurf des sexuellen Missbrauchs im ehemaligen Schülerheim Don Bosco in Augsburg und im früheren Don Bosco Heim in Berlin-Wannsee

 

 

Prävention in den Einrichtungen der Salesianer Don Boscos

Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger und erwachsener Schutzbefohlener
durch Ordenspriester, -brüder und -schwestern von Ordensgemeinschaften päpstlichen Rechts im Bereich der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK) sowie durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ordenseigenen Einrichtungen

 

 

Rahmenordnung Prävention gegen sexualisierte Gewalt
an Minderjährigen und erwachsenen Schutzbefohlenen im Bereich der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK)

 

 

Präventiver Kinder-, Jugend- und Mitarbeiterschutz
Richtlinien für die Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in der Deutschen Provinz

 

 

Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger
durch Kleriker, Ordensangehörige und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz (Stand: 31. August 2010)

 

 

Leitlinien der Arbeit in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos
Hier finden Sie die Kurzform unserer Leitlinien, die für die Arbeit mit jungen Menschen in unseren Einrichtungen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Grundlage und Ausrichtung des pädagogisch-pastoralen Handelns verpflichtend sind. Bei Interesse senden wir Ihnen gerne auch die Langform unserer Leitlinien auf dem Postweg zu. Bitte wenden Sie sich bei Anfragen an provinzialat@donbosco.de.

 

 

Selbstverpflichtung der Salesianer Don Boscos beim Provinzkapitel 2010

 

 

 

Buß- und Bittgottesdienst beim Provinzkapitel 2010 in Benediktbeuern

Beim Provinzkapitel von 24.-29. Mai 2010 wurde das Thema Missbrauch thematisiert. Nach Vorträgen und Diskussionen setzten sich die Salesianer Don Boscos in einem Buß- und Bittgottesdienst nochmals mit den Geschehnissen auseinander. Die Texte aus dem Gottesdienst finden Sie hier:

 

 

 

Interview mit Provinzial P. Josef Grünner SDB in der Karwoche 2010

provinzial-p-josef-gruenner

„Der Aschermittwoch 2010 hat eine neue Zeit markiert“ - P. Josef Grünner, Provinzial der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos, äußert sich zu den Missbrauchvorwürfen gegen seine Ordensgemeinschaft, erste Konsequenzen, Schuld und Vergebung, präventive Maßnahmen und warum sich die Salesianer Don Boscos gerade jetzt ihrem Sendungsauftrag neu stellen müssen

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.