Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Dreikönigstreffen der Don Bosco Volunteers Plus

Veröffentlicht am: 15. Januar 2020

Benediktbeuern – Vom 4. bis 6. Januar 2020 fand das jährliche Dreikönigstreffen der Don Bosco Volunteers Plus in Benediktbeuern statt. Knapp 100 Volunteers, die in den letzten Jahren einen Freiwilligendienst im In- und Ausland bei den Salesianern Don Boscos geleistet haben, kamen nach Benediktbeuern und brachten Energie, gute Laune und Freude an der Arbeit in der Don Bosco Familie.

Im Zuge des diesjährigen Provinzkapitels der Salesianer Don Boscos erklärte Provinzial P. Reinhard Gesing:

„Digitalisierung verändert die Gesellschaft und fordert uns in unserer pädagogischen und pastoralen Arbeit heraus. Diese Lebensrealität junger Menschen verlangt neue Herangehensweisen und Angebote – eine Aufgabe und Verantwortung, der wir uns als Salesianer Don Boscos verstärkt stellen werden“

Wir haben versucht beim diesjährigen Dreikönigstreffen, einen Blick auf Digitalisierung und Medien zu werfen. Wie nutzen wir Medien, was macht Digitalisierung mit uns, unserer Arbeit, unserem Alltag, unserer Gesellschaft? Wie haben sich Freiwilligendienste dadurch verändert und wie gehen die Pädagogik Don Boscos und Digitalisierung zusammen? Wo muss Don Bosco (Volunteers) digitaler oder vielleicht auch analoger werden?

Neben diesem thematischen Schwerpunkt gab es Zeit, um auf 2019 zurückzublicken und gemeinsam Ideen, Projekte und Unternehmungen für 2020 zu schmieden. Es gab viel Zeit, um zusammenzusitzen und sich auszutauschen. Spannende Beiträge beim mittlerweile legendären "Poetry, Science (& more)-Slam" und der lebendige Abschlussgottesdienst am Dreikönigstag haben uns gezeigt, wie stark die Gemeinschaft der Don Bosco Volunteers Plus in den letzten Jahre gewachsen ist. Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr mit vielen gemeinsamen Projekten und Aktionen!

Text und Foto: Francesco Bagiolini