Freisprechung für Absolventen

Veröffentlicht am: 29. März 2023

Burgstädt – Mit einem Gliedermaßstab als Symbol für das rechte Maß im Leben und einem Impuls von Pater Albert Krottenthaler wurden die Winterabsolventen von Don Bosco Sachsen verabschiedet. Elf junge Menschen aus acht Berufen sprach der Gesamtleiter, Sebastian Schmidt, von ihren Pflichten aus dem Ausbildungsverhältnis am 28. Februar 2023 frei.

Zur Winterprüfung waren dreizehn Prüflinge angetreten, von denen elf die Prüfung erfolgreich bestanden. Die ausgelernten Fachkräfte aus dem Bereich Elektrotechnik sowie der Bauten- und Objektbeschichter beginnen ab März 2023 ihr Arbeitsverhältnis. Alexander Krauß schließt eine weitere Ausbildung bei der Bundesagentur für Arbeit an.

Wir beglückwünschen die Absolventen – möge ihr privates und berufliches Leben gelingen!

Text: Syndi Winter-Stein; Foto: Judith Rossner